Social Walk - Begegnungstraining

 

Social Walks bieten hervorragende Möglichkeiten Hunden mehr soziale Kompetenzen zu vermitteln. Die Begegnungstrainings leisten einen wichtigen Beitrag zur Verhaltensänderung von leinenreaktiven Hunden. Die Trainings verlaufen ruhig, mit angeleinten Hunden, ohne das Gefühl der Überforderung. Der rücksichtsvolle Umgang untereinander und die guten Lernsituationen tragen massgebend zu harmonischen Spaziergängen im Alltag bei. Hundehaltende und ihre Hunde werden für Begegnungen fitter und gelassener gemacht. Die Mensch-Hunde-Teams sammeln in den Begegnungstrainings gute Erfahrungen, die als Vorlage für kommende Situationen dienen. Gruppengrösse 2 bis max. 4 Teams.

 

Inhalte der Lektionen sind:

  • Hundegerechte Begegnungen
  • Körpersprache der Hunde beobachten
  • Bedürfnisse des eigenen Hundes erkennen
  • Situationen entschärfen und auflösen
  • Motivation zur Kooperation des Hundes fördern
  • Reduktion der Reaktivität gegenüber Hunden und Menschen
  • Praktische Erziehungsübungen
  • Eigene Körperhaltung unterstützend einsetzen
  • Leinenhandling
  • Umorientierungs-, Entspannungssignale
  • Beruhigungsgriffe

Kursdaten: Samstag, 10-11 Uhr

22.10. (Theorie) / 05.11. / 19.11. / 03.12.2022

 

Kursdauer: 1 Theorielektion / 60 Minuten, plus 3 Praxislektionen / 60 Minuten

 

Gruppengrösse: 2- max. 4 Teilnehmer/innen

Kurskosten: CHF 140.-

 

Kursort: Raum Fraubrunnen BE

Kursleitung: Sandra Meier

 

Informationen zur Anmeldung:

Für Neukunden ist die Voraussetzung für die Teilnahme ein vorgängiges Einzelcoaching.

Dieser Begegnungstrainings-Kurs kann nur als Gesamtpaket gebucht werden. Bei Fernbleiben des Unterrichts besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung.